AFG</center>

 

Vor Arbeitsbeginn:

Das Gerät muss am Boden stehen. Bevor der Schlauch angeschlossen wird muss unbedingt Wasser eingefüllt werden. Achtung! Benutzen Sie das Gerät nie ohne Wasserbehälter Bei Zuwiderhandlungen kann es zu schweren Geräteschäden kommen!

Nur kaltes Wasser in den Frischwassertank einfüllen! Kein destilliertes Wasser verwenden!

Fehler: Während der Arbeit schaltet sich der Sauger ab.
Lösung: Der Schmutzwasserbehälter ist voll. Der Staubsaugermotor wird abgeschaltet. Entleeren Sie den Behälter und füllen wieder Wasser bis zur Markierung ein.

Fehler: Die rote Diode mit dem Wasserhahnsymbol leuchtet und es ertönt ein Signalton.
Lösung: Der Frischwasserbehälter ist leer. Schalten Sie das Gerät aus und füllen frisches Wasser ein. Dann Taste Dampfanzeige betätigen.

Fehler: Beim Staubsaugen entweichen unangenehm Gerüche. Das Gerät riecht unangenehm.
Lösung: Den Schmutzwasserbehälter gründlich reinigen. Alle Filter kontrollieren evtI. reinigen oder ersetzen. Schlauch reinigen.

Fehler: Die Saugleistung ist schlechter geworden.
Lösung: Rohre und Saugschlauch reiningen, evtl. Fremdkörper entfernen. Filter reinigen oder erneuern.

Fehler: Trotz Befüllung (bei Erstinbetriebnahme) leuchtet die Kontrollleuchte für Wassermangel auf.
Lösung: Gerät am Hauptschalter ausschalten. Wieder einschalten und die Dampftaste am Handgriff hochschalten. Dieser Vorgang muss eventuell mehrmals wiederholt werden.